«zu Tisch.» – Das Kochbuch

 

Ich habe eine neue Webseite, alle Infos zum Buch (das inzwischen erschienen ist!) und aktuellen Projekten gibts jetzt hier

 

Nach 4 Jahren, 34 Tafelrunden, 340 Gästen und 150 servierten Gerichten, erscheint im Herbst das 300-seitige Kochbuch «zu Tisch.»!

«Dem Lauf der Jahreszeiten folgend, bittet Anna zwölf Mal zu Tisch, zwölf Mal nimmt sie sich eines kulinarischen Themas an – im Februar heisst es «Wintergarten», im Mai «Giro di Sicilia», im September «Schnörrli und Schwänzli». Die über sechzig Rezepte werden in Geschichten und Anekdoten verpackt, durch Porträts von aussergewöhnlichen Produzenten ergänzt und mit Fotografien von Catherine illustriert, die nicht nur Annas Schwester und Mitbewohnerin ist, sondern an den Tafelrunden auch die von ihr zubereiteten Gerichte serviert.»

Saibling

Saibling 2

Seit fast zwei Jahren arbeiten wir nun an unserem Kochbuch. Unser Ziel: ein Buch von A bis Z ganz nach unseren eigenen Vorstellungen zu machen. Das heisst:

Ideologisch: «zu Tisch.» wird ein richtiges Slow Food-Kochbuch: eine saisonale Küche mit Produkten von einmaligen Kleinproduzenten aus unserer Region. Produkte, die ein Gesicht haben, das wir zeigen und eine Geschichte, die wir erzählen.
In der Umsetzung: Rezepte, die funktionieren, weil auch die kleinen, aber entscheidenden Details verraten werden. Ehrliche Food-Bilder, die dem Leser den Mund wässrig machen: ohne Haarspray – von richtigem Essen.
In der Gestaltung: Ein Buch, das unseren Ansprüchen als Designerinnen entspricht – auch in der Produktion: ein hochwertiges Naturpapier, 5-farbig bedruckt, die 300 Seiten sorgfältig fadengebunden und mit einem Lesebändchen versehen, in ein Hardcover verpackt, alles ökologisch verarbeitet.

Nun gilt es, den letzten Schritt möglich zu machen: unser Buch drucken zu lassen! Dafür haben wir ein Crowdfunding-Projekt gestartet!

Wir möchten den dafür benötigten Betrag hauptsächlich durch eine Art Vorverkauf zusammenbringen. Die Idee: Wer uns unterstützen will, «kauft» jetzt ein Buch (zum Endverkaufspreis plus Porto) und bekommt es dann im Herbst, sobald es aus der Druckerei kommt, per Post zugestellt! Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, uns mit grösseren Beiträgen zu unterstützen, dafür haben wir uns spezielle Belohnungen ausgedacht, z.B. Geschenkkörbe mit kulinarischen Spezialitäten aus dem Buch, eine Privat-Tavolata für 8 Personen bei euch zu Hause uvm. Die ganze Abwicklung findet auf der Schweizer Crowdfunding-Plattform wemakeit.ch statt, dort findet ihr auch mehr Informationen zu unserer Aktion, inkl. erste Auszüge aus dem Buch:

http://wemakeit.ch/projects/zu-tisch

Wir freuen uns über eure wertvolle Unterstützung, die die Produktion unseres Buches möglich macht  und bedanken uns jetzt schon für jede Buchbestellung und anderweitige Unterstützung!

Ticino – amore mio!

8 Antworten zu “«zu Tisch.» – Das Kochbuch

  1. Hallo Anna, bei schönen Kochbüchern werde ich immer schwach – daß mir Deins gefallen könnte, bin ich mir sicher, und logischerweise sehr gespannt darauf – wünsche Dir viel Muse beim Zusammenstellen!

  2. Liebe Anna, ich bekomme monatlich die E-Mails zu deiner Tafelrunde, leider habe ich es bis heute nicht geschafft mal teilzunehmen und hoffe, dass ich das in naher Zukunft nachholen kann. Auf das Kochbuch bin auch ich sehr gespannt, sammle ich doch schöne Kochbücher aus Leidenschaft.

    Lieber Gruss und hoffentlich bis bald, Simi (weisch no im Back&Brau..:))

    • Hey Simi! Logo weisi no, das sind ja schliesslich legendäri Ziite gsi, damals im Backi!… Freu mi, wänd mal chunsch! Liebi Grüess, anna

  3. Herbst 2014? Uiuiui…. das heisst aber: laaaange warten. Was sich ganz bestimmt extrem lohnt, so wie ich dich und deine Kochleidenschaft kenne. Ich freue mich sehr auf das Kochbuch und vielleicht schaffe ich es in der Zwischenzeit wieder mal auf deine Gästeliste – die Male, die ich schon dabei war sind mir in allerbester Erinnerung. Huuu – ich habe grad richtig Hunger!
    Die andere Anna

  4. Liebe Anna,
    … und wie ich mich auf Dein Kochbuch freue. Nachdem ich kürzlich „ein Kapitel“ live miterleben durfte, bin ich sicher, dass das eine ganz tolle Sache wird. Reservierst Du mir bitte ein Exemplar mit Widmung? Danke im voraus und ganz liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    • Lieber Andy, danke für die Blumen… Diese Reservation mache ich natürlich gerne – aber du weisst: es dauert noch fast ein Jahr… Liebe Grüsse auch aus Zürich😉, anna

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s