Nächste Tafelrunde

 

Wellenberg 5 // # 03

toscana.
«Signore e Signori – la cena è pronta!»

So heisst es bei uns am Samstag, 20. September! Vor einigen Tagen sind Catherine und ich von einigen erholsamen Tagen in der Toskana zurückgekommen, die wir auf dem Agriturismo Riparbella bei Massa Marittima verbracht haben. Dort habe ich vor zwei Jahren einen Monat in Küche, Garten und Rebbergen mitgearbeitet und die wunderbare Gastfreundschaft von Veronica Malzacher und Christian Prohaska kennengelernt, die ich dieses Mal als reiner Feriengast erst recht geniessen konnte. Veronica und Christian produzieren auf ihrem Gut biologische Weine und Olivenöl (das beste, das ich kenne, ich koche mit nichts anderem), für ihre Gäste tischt Veronica jeden Abend einen Viergänger auf, zu Tisch gebeten wird jeweils um acht Uhr mit dem oben erwähnten «Signore e Signori…». Veronica gehört zu den wenigen Köchen, die ich kenne, die einfach immer sehr gut kochen. Dafür verwendet sie viele Gemüse und Früchte aus dem eigenen Garten und hochwertige Produkte aus der Region. Ebensolche haben Catherine und ich in unserem Gepäck mit nach Hause gebracht und diese möchten wir an unserem nächsten Essen für euch auftischen, zum Beispiel: Salami di Cinta Senese, Ceci neri, Pici, Pecorino, Fagioli, Pinoli… Das Gemüse kommt fast alles aus unserem Garten und dann gibts sonst noch ein paar andere Dinge von Land und Meer.

Das Menu gibt es für Fr. 145.–, inbegriffen ist ein Apéro im Garten oder im Weinkeller, ein vielgängiges Menu, die passende Weinbegleitung mit Riparbella-Weinen und einen Grappa, natürlich ebenfalls von Riparbella. Um euch eine angenehme An- und Heimreise mit dem Zug nach Hombrechtikon zu ermöglichen, werden wir euch nach Wunsch gerne mit dem Auto zum Bahnhof fahren – so darf es auch mal etwas später werden.

Da unser Mitbewohner Valentin diesen Monat mit seinem ProjektWoodfood beschäftigt ist, werden Catherine und ich den Abend ohne ihn bestreiten – deshalb wird es auch ein paar Plätze weniger geben als sonst: de Gschnäller isch de Gschwinder!

Wir freuen uns über eure Reservationen auf hunger@wellenberg5.ch. Wie immer gilt: bitte bei der Anmeldung ein paar Sätze zu euch schreiben.

Wir freuen uns!
Anna und Catherine

PS: alle Produkte von Riparbella können auf ihrer Homepage bestellt werden – das Olivenöl gibts auch in der Chäslaube Riesberg im Zürcher Seefeld zu kaufen.